Anzeige

Energieautarkie

„Wir verlagern den Solarstrom aus dem Sommer in den Winter“

Von HPS Home Power Solutions GmbH · 2020

Mit dem picea-System können sich Hausbesitzer, die eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert haben, vom Netzbetreiber unabhängig machen. Wie das funktioniert und wie das System in Zukunft auch bei der Wärmeversorgung unterstützt, erklärt Zeyad Abul-Ella, Geschäftsführer von HPS Home Power Solutions.

Wie wird man energieautark?

Indem man den Strom, den man verbraucht, selbst herstellt – zum Beispiel mit einer PV-Anlage auf dem Dach. Doch das reicht nicht. Schließlich scheint die Sonne im Winter nicht stark genug. Deshalb muss im Sommer überschüssiger Strom eingelagert werden. Mit picea haben wir ein Energiesystem entwickelt, mit dem Hausbesitzer ihren Sonnenstrom speichern können. So versorgen sie sich das ganze Jahr CO2-frei mit dem Strom aus der eigenen PV-Anlage. Die Energiewende im Eigenheim ist also auch heute schon möglich.

Wie funktioniert das genau?

picea wandelt den überschüssigen Sonnenstrom aus dem Sommer über einen Elektrolyseur in grünen Wassersoff um und speichert ihn in Tanks. Im Winter, wenn die PV-Anlage nicht mehr ausreichend Energie liefert, wird der Wasserstoff nach und nach wieder in elektrischen Strom umgewandelt. So verlagern wir den Solarstrom aus dem Sommer in den Winter. Die dabei entstehende Prozesswärme nutzen wir, um die Heizkosten zusätzlich zu senken.

picea – Ganzjahresspeicher, Heizungsunterstützung und Lüftungsgerät in einem System.

Wärmeautark macht picea aber nicht?

In energieeffizienten Neubauten ist es durchaus möglich, über den gespeicherten Sonnenstrom auch die Wärmepumpe zu betreiben. Im Wasserstoffhaus in Zusmarshausen lebt eine Familie bereits seit anderthalb Jahren ohne Strom- und Wärmeanschluss. In Bestandsbauten ist es dagegen schwieriger. Oft ist die Dachfläche zu klein, um den Strom- und gleichzeitig den höheren Wärmebedarf komplett abzudecken. Hier kann picea den Anteil regenerativer Energie maximieren.

Kontakt

HPS Home Power Solutions GmbH
Carl-Scheele-Straße 16
12489 Berlin
E-Mail: mail@homepowersolutions.de
Web: www.homepowersolutions.de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 19
    [micro_portalID] => 25
    [micro_name] => Energieratgeber
    [micro_image] => 4601
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1457706724
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567518719
    [micro_cID] => 488
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)